Bibellese „Dafür ist Jesus doch gestorben“

HIER geht es zur Einführung in unsere Bibellese – und das ist der heutige Text zum Mitnehmen in den Tag, zum Lesen einiger Verse drumherum – als persönliche Botschaft Gottes für heute. Ganz unten können Sie auch Ihre Gedanken zum Bibeltext oder den Statements eintragen:

Sucht meine Unterweisung und nicht Silberschmuck!
Nehmt Erkenntnis lieber an als reines Gold!
 Weisheit ist besser als kostbare Perlen,
alle Juwelen ersetzen sie nicht.“ Spr 8:10+11

Die Weisheit plaudert aus dem Schatzkästchen
Heute stellen wir uns gemeinsam mit Salomo vor, die Weisheit Gottes stünde als Person gut sichtbar an markanten Wegkreuzungen. Und sie ruft aus: „Leute, ich habe Euch etwas zu sagen!“  Wäre das nicht eine gute Sache?
Würde sie sagen: „Leute, macht mal Stopp, bevor ihr weiter hastet! Denkt nach, worein ihr eure Zeit und Kraft investiert: Sucht meine Unterweisung….. nehmt Erkenntnis, Weisheit an.“
Bedeutet das: Gottes Sicht auf die Dinge bekommen? Seine Werte als wertvoll ergreifen? Anderes lassen?
Die Worte „sucht“ und „nehmt“ zeigen uns, dass es sich um einen Prozess handelt. „Sein Herz auf etwas richten“, das ist aktiv. Entscheiden, wovon ich mehr will. Erkenntnis ist mit dem Wollen des Herzens verbunden und auf praktische Lebensführung gerichtet.
Liebe Weisheit, wenn ich mal sehr alt bin, möchte ich viel davon im Schatzkästchen haben!
Jutta Göttsche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.